Ernährungsberatung im Krankenhaus: Auf den Nährstoffmix kommt es an

Die richtige Ernährung kann nicht nur das Erkrankungsrisiko verringern, sie kann bereits schwerkranken Menschen genauso gut helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Aber wie? Wir haben eine Ernährungsberaterin am Klinikum Bremen-Mitte dazu getroffen.

Mehr

Wie Kinder psychisch kranker Eltern leiden

Kinder psychisch kranker Eltern gelten oft als frühreif und leben häufig isoliert. Sie trauen sich kaum, Mitschüler nach Hause einzuladen. Obendrein laufen sie Gefahr, selbst irgendwann einmal an einer Depression zu erkranken. Das Projekt “Kidstime” sollen diese Kinder in Bremen nun stärken.

Mehr

Ungesunde Ernährung? “Die Menge macht das Gift”

Wie wirkt sich eine gesunde Ernährung auf unseren Körper aus. Und was heißt es eigentlich, sich gesund zu ernähren? Im Interview gibt Ernährungsmediziner Prof. Johann Ockenga einen Einblick und warnt vor Diäten.

Mehr

Kinder und Diäten: Ärzte warnen vor Mangelernährung

Gerade zum Jahresanfang beginnen viele Menschen eine Diät, um den guten Vorsatz für ein gesünderes neues Jahr zu erfüllen. Oft gibt es aber auch den Fall, dass Eltern ihre Kinder auf eigene Faust auf Diät setzen – besonders dann, wenn sie eine Lebensmittel-Unverträglichkeit bei ihrem Nachwuchs vermuten. Doch genau das kann schnell ungesund werden.

Mehr

In der Stroke Unit zählt jede Minute

Pro Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Aber was passiert dabei im Körper eigentlich genau, und wie kann man einen Schlaganfall frühzeitig erkennen?

Mehr

Kinder und Viren lernen sich erst kennen

Besonders der erste Winter in einer Kindertagesstätte kann für Kinder anstrengend werden – und somit natürlich auch für die Eltern. Prof. Dr. Hans-Iko Huppertz beschreibt, wie sich das Immunsystem den Viren zur Wehr setzt.

Mehr