Hygiene in allen Facetten

Ein großes Fachpublikum aus Bremen und umzu hat Anfang Dezember im Klinikum Bremen-Nord zum 6. Hygienetag getroffen. Eindrücke von der Veranstaltung gibt es in unserer Bildergalerie.

Von der Geschichte der Krankenhaushygiene über die Sepsis, das Infektionsmanagement bis hin zum Antibiotika-Einsatz in der Tiermast. Die Organisatoren des 6. Hygienetags am Klinikum Bremen-Nord hatten eine breite Themenpalette vorbereitet. Gekommen waren Anfang Dezember mehr als 60 Teilnehmer aus fast allen Bremer Krankenhäusern. Auch niedergelassene Ärzte, und Vertreter des Gesundheitsamtes ließen sich die prominent besetzte Fachveranstaltung nicht entgehen.

„Es war ein prima Mix aus Theorie und Praxis. Daraus sind viele interessante Gespräche und Diskussionen entstanden“, sagte die Hygienefachkraft Claudia Weber. Neben Martin Eikenberg, Direktor des Instituts für Allgemeine Hygiene, Krankenhaushygiene und Umwelthygiene , hielten auch Dr. Frank Wösten, Chefarzt der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Bremen-Nord und Anna-Lena Nützsche, Fachkinderkrankenschwester für pädiatrische Intensivpflege ,gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen

Strehlau, Leitender Oberarzt in der Klinik für Kinder und Jugendmedizin Vorträge über ihre Fachbereiche. Am Beispiel des Klinikums Bremen-Nord wurde deutlich, wie das Einhalten von Hygienerichtlinien und Barrieremaßnahmen im Klinikalltag mögliche Probleme vermeiden kann.

 

Hier geht es zur Seite des Instituts für Allgemeine Hygiene, Krankenhaushygiene und Umwelthygiene

Sport im Winter: Besser durch die Nase atmen

Sport kann auch im Winter ein Mittel sein, um gesund zu bleiben. Allerdings sollte man es mit der Belastung nicht übertreiben, denn der Körper ist ja schon mit der Immunabwehr stark gefordert. Wer regelmäßig laufen geht, sollte zudem unbedingt auf seine Atmung achten, rät Physiotherapeutin Daniela Kalberlah.
Lesen Sie mehr

Buntes Dankeschön für die Chirurgie

Mit einem bunt gestalteten Brief hat sich ein Mädchen bei den Ärzten im Klinikum Bremen-Mitte dafür bedankt, dass ihr Papa wieder gesund ist. Tatsächlich schien der junge Familienvater zunächst todkrank, erst eine Operation brachte die große Erleichterung.
Lesen Sie mehr

Wie funktioniert der Springerpool in der Pflege?

Fest angestellt sein und Arbeitszeiten trotzdem selbst bestimmen. Der zentralen Springerpool bietet Fachpflegekräften eine besondere Möglichkeit zu einem verlässlichen Dienstplan und einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet. Eine Springerin gibt einen Einblick.
Lesen Sie mehr

Pflege in der Kinderklinik: Mit der besonderen Portion Empathie

Angela Eiken war über fünf Jahrzehnte als Kinderkrankenschwester im Einsatz. Annika Runge ist seit Oktober 2018 examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin. Wie hat sich die Pflege in der Kinderklinik über die Jahre verändert?
Lesen Sie mehr

Klinik-Einblicke samt Ultraschall-Untersuchung

Studenten der Jacobs University und der Universität Bremen haben dem Klinikum Bremen-Nord einen Besuch abgestattet. Neben interessanten Diskussionen bekamen die Gäste auch einen ganz praktischen Einblick in Neurologie und Innere Medizin.
Lesen Sie mehr
  • 1
    Share

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: http://gesundmalvier.de/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen