Osteoporose: An Brüchen fast zerbrochen

Bei Erika Peters bricht ein Rückenwirbel nach dem anderen, das Leben wird zur Qual. Am Klinikum Bremen-Nord wird ihre Wirbelsäule mit Knochenzement und Kyphoplastie wieder stabilisiert. 

Mehr

Wie gut lässt sich Darmkrebs im hohen Alter behandeln?

Darmkrebs tritt in hohem Alter häufig aus, ist aber auch dann gut behandelbar. Das zeigt die Geschichte der Bremerin Eleonore Meyer zum Darmkrebsmonat März. Entscheidend ist, das der Tumor rechtzeitig erkennt wird.

Mehr

Mit dem Po voraus – natürliche Zwillingsgeburt trotz Beckenendlage

Zwillinge und Beckenendlage – im Normalfall bedeutet das eine Kaiserschnitt-Geburt. Sam Lia und Zora Kami sind im Klinikum Bremen-Nord dennoch auf natürlichem Weg zur Welt gekommen. Laut Klinik ein absolut außergewöhnlicher Fall.

Mehr

Millimeterarbeit am Auge: Wie eine Hornhaut verpflanzt wird

Beim DMEK-Verfahren können Augenärzte den erkrankten Teil der Hornhaut durch die Hornhaut eines Spenders ersetzen. Wir waren bei solch einem Eingriff im Klinikum Bremen-Mitte dabei.

Mehr

Erfolgreiche Behandlung – und Grüße von Macron

Die beiden französischen Patienten, die seit Anfang April in Bremen behandelt wurden, konnten das Klinikum Bremen-Mitte nach fast drei Wochen wieder in Richtung Heimat verlassen. Ein Dank kam vom französischen Staatspräsidenten.

Mehr

Drei Wochen Isolierstation: Wie der Bremer Ortwin Fritsche das Coronavirus überstand

Ortwin Fritsche hat das Coronavirus im Klinikum Bremen-Mitte besiegt. Seinen Kampf gegen die Krankheit hat er auch in zwei Geschichten verarbeitet. Hier blickt er auf die schweren Wochen zurück.

Mehr

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://gesundmalvier.de/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen