Die Bilder vom Umzug der Hautklinik

Die Hautklinik ist vom Klinikum Bremen-Mitte ins Klinikum Bremen-Ost gezogen. Die Bilder vom Umzug findet ihr hier in unserer Galerie

VON STEFANIE BECKRÖGE (TEXT) UND KERSTIN HASE (FOTOS)

„Wir sind hier sehr herzlich empfangen worden und freuen uns jetzt auf den Neustart in diesen tollen Räumen“, sagte Prof. Dr. Markus Zutt gleich nach seiner Ankunft. Auch wenn noch überall Kartons standen und das ein oder andere gesucht wurde, auch die acht Patientinnen und Patienten, die am Vormittag aus dem Klinikum Bremen Mitte gebracht wurden, waren sehr zufrieden mit den neu gestalteten freundlichen Zimmern – und freuten sich über die kleinen Schoko-Hasen, die zur Begrüßung auf den Nachtischen standen. Etwa zwei Jahre hat der Umbau der Station gedauert. Und er hat sich gelohnt. Auf den 1600 Quadratmetern der 9. Ebene finden sich jetzt 13 Ein-, 15 Zwei- und zwei Dreibettzimmer, Aufenthaltsräume und ein zentraler Stützpunkt als Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten, Besucherinnen und Besucher. In Ambulanz und Tagesklinik wird noch fleißig gewerkelt. Daher werden diese Bereiche bis zum Sommer übergangsweise in der 10. Ebene des Klinikums Bremen-Ost zu finden sein.

 

Hier geht es direkt zur Seite der Dermatologie

Chronische Erkrankungen – “Wir haben vieles selbst in der Hand“

Chronische Erkrankungen sind meist ein tiefer Einschnitt ins Leben. Nicht immer kann man sie verhindern, aber dennoch lässt sich das Risiko verringern.
Lesen Sie mehr

Herzschwäche: Wenn der menschliche Motor schlapp macht

Wer schnell aus der Puste ist, Wassereinlagerungen an den Knöcheln hat oder ab und zu unter Atemnot leidet, sollte das nicht nur auf typische Alterserscheinungen zurückführen - sondern auch sein Herz checken lassen. 
Lesen Sie mehr

Osteoporose: An Brüchen fast zerbrochen

Bei Erika Peters bricht ein Rückenwirbel nach dem anderen, das Leben wird zur Qual. Am Klinikum Bremen-Nord wird ihre Wirbelsäule mit Knochenzement und Kyphoplastie wieder stabilisiert. 
Lesen Sie mehr

Wie im echten OP: Neues Skills Lab für Auszubildende

Im Klinikum Bremen-Mitte ist an diesem Donnerstag ein für die Region einmaliger Trainingsraum für Auszubildende eröffnet worden.
Lesen Sie mehr

Der direkte Draht ins Krankenhaus

Tumorerkrankungen, Osteoporose, Parkinson und Demenz  - unsere Ärztinnen und Ärzte beantworten in einer mehrteiligen Telefonsprechstunde Fragen zu verschiedene Erkrankungen.
Lesen Sie mehr

Chronische Erkrankungen – “Wir haben vieles selbst in der Hand“

Chronische Erkrankungen sind meist ein tiefer Einschnitt ins Leben. Nicht immer kann man sie verhindern, aber dennoch lässt sich das Risiko verringern.
Lesen Sie mehr

Herzschwäche: Wenn der menschliche Motor schlapp macht

Wer schnell aus der Puste ist, Wassereinlagerungen an den Knöcheln hat oder ab und zu unter Atemnot leidet, sollte das nicht nur auf typische Alterserscheinungen zurückführen - sondern auch sein Herz checken lassen. 
Lesen Sie mehr

Osteoporose: An Brüchen fast zerbrochen

Bei Erika Peters bricht ein Rückenwirbel nach dem anderen, das Leben wird zur Qual. Am Klinikum Bremen-Nord wird ihre Wirbelsäule mit Knochenzement und Kyphoplastie wieder stabilisiert. 
Lesen Sie mehr

Wie im echten OP: Neues Skills Lab für Auszubildende

Im Klinikum Bremen-Mitte ist an diesem Donnerstag ein für die Region einmaliger Trainingsraum für Auszubildende eröffnet worden.
Lesen Sie mehr

Der direkte Draht ins Krankenhaus

Tumorerkrankungen, Osteoporose, Parkinson und Demenz  - unsere Ärztinnen und Ärzte beantworten in einer mehrteiligen Telefonsprechstunde Fragen zu verschiedene Erkrankungen.
Lesen Sie mehr
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://gesundmalvier.de/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen