Doppelte Auszeichnung für Stroke Unit

In der Stroke Unit des Klinikums Bremen-Nord werden im Jahr etwa 800 Schlaganfallpatienten versorgt. Nun wurde die Klinik erstmals für seine Spezialeinheit von der Deutschen Schlaganfallgesellschaft und der European Stroke Organisation ausgezeichnet.

VON TIMO SCZUPLINSKI (TEXT) UND KERSTIN HASE (FOTO)

Bei einem Schlaganfall kommt es auf jede Minute an. Denn die Nervenzellen im Gehirn reagieren besonders empfindlich auf einen Sauerstoffmangel, der durch die schlechte Durchblutung ausgelöst wird. Für die schnelle und umfassende Behandlung von Schlaganfällen gibt es sogenannte Stroke Units. Das Klinikum Bremen-Nord wurde für seine Schlagfall-Einheit nun binnen weniger Wochen gleich zwei Mal ausgezeichnet.

So hat die Deutsche Schlaganfallgesellschaft die Nordbremer Stroke Unit in diesem Frühjahr erstmals zertifiziert. Wenige Wochen später folgte die nächste Anerkennung: nämlich die Zertifizierung der European Stroke Organisation (ESO). Beide Gesellschaften würdigten damit die gute Zusammenarbeit, Organisation und die hohe Behandlungsqualität der Klinik.

Hoher Stellenwert für Breme-Nord und die Region

„Das ist eine sehr schöne Anerkennung für das gesamte Klinikteam und zeigt, dass wir hier eine richtig gute Arbeit machen“, sagt Chefarzt Dr. Matthias von Mering. Ein Team aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden betreut in Bremen-Nord pro Jahr etwa  800 Schlaganfallpatienten. Deutschlandweit gibt es jährlich etwa 270.000 Schlaganfälle. „Die Neurologie samt seiner Stroke Unit hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt und hat für Bremen-Nord und die Region einen sehr hohen Stellenwert“, sagt Krankenhausdirektor Florian Nolte.

Klinik wächst

Die Klinik für Neurologie gibt es seit 2016 am Klinikum Bremen-Nord. Seither ist sie auf zwei Stationen mit insgesamt 33 Betten gewachsen. Neben einer Schlaganfallabteilung gibt es zudem eine Abteilung für Neurophysiologie und eine allgemeine Ambulanz. Neben Schlaganfällen und Bewegungsstörungen werden auch Multiple Sklerose und andere neuroimmunologische Erkrankungen, Epilepsie, Kopfschmerzen, Schwindel und Polyneuropathien behandelt. Seit 2019 ist zudem die Behandlung von Parkinson-Patienten ein weiterer wichtiger Schwerpunkt der Klinik.

Die Neurologie in Bremen-Nord ist eine von insgesamt drei Neurologie-Kliniken im Klinikverbund Gesundheit Nord. So werden auch im Klinikum Bremen-Ost und im Klinikum Bremen-Mitte neurologische Patienten versorgt.

25 Jahre Physio-Schule – “Es bewerben sich heute mehr Jungen”

Die Physiotherapieschule der Gesundheit Nord wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Schulleiterin Kerstin Haupt erzählt, wie die Ausbildung in Zeiten von Corona läuft und wo die Schule im Sommer ihren neuen Standort bekommt. 
Lesen Sie mehr

Fünf Engel für das Elki

Fünf Bremer Engel gehören jetzt zum Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess . Vier Kinderkrankenschwestern und eine Psychologin versorgen schwer kranke Kinder und Familien auch zuhause. Ganz neu in dem Projekt ist Kinderkrankenschwester Lenka Miesner.
Lesen Sie mehr

Europass für Auszubildende

Drei Auszubildende der Gesundheit Nord haben von Bürgerschafts-Vizepräsidentin Antje Grotheer den Europass überreicht bekommen. Was der Europass genau ist, erklären wir hier.
Lesen Sie mehr

Traumberuf trotz Corona

Nathalie Molter und Charlotte Arlt haben im vergangenen Jahr ihre Pflege-Ausbildung gestartet. Hier erzählen sie, wie das eigentlich unter Corona-Bedingungen funktioniert.
Lesen Sie mehr

Neue Leitung für Geriatrie im Klinikum Nord

Die Geriatrie im Klinikum Bremen-Nord hat eine neue Leitung. Dr. Michaela Bütow und Dr. Thomas Hilmer sind seit April die Nachfolger des bisherigen Chefarztes Dr. Amit Choudhury.
Lesen Sie mehr

Traumberuf trotz Corona

Nathalie Molter und Charlotte Arlt haben im vergangenen Jahr ihre Pflege-Ausbildung gestartet. Hier erzählen sie, wie das eigentlich unter Corona-Bedingungen funktioniert.
Lesen Sie mehr

Die Bilder vom Umzug der Hautklinik

Die Hautklinik ist vom Klinikum Bremen-Mitte ins Klinikum Bremen-Ost gezogen. Die Bilder vom Umzug findet ihr hier in unserer Galerie
Lesen Sie mehr

So funktioniert die Kinderchirurgie im neuen Elki

Vom Beinbruch bis zur Fehlbildung: Das Kinderchirurgie-Team ist auf eine besonders große Bandbreite an Operationen spezialisiert. Chefarzt Prof. Lorenz erklärt, worauf es dabei besonders ankommt. 
Lesen Sie mehr

Video-Rundgang: Einblicke ins Elki

Ende Februar starten die Umzüge ins Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess. In unserem Video stellt Klinikpflegeleitung Karoline Buse Bremens neues Kinderkrankenhaus kurz vor. 
Lesen Sie mehr

Videoserie: Tipps von Azubis für pflegende Angehörige

Pflegeschülerinnen und -Schüler der Gesundheit Nord haben während ihrer Schulstation im Klinikum Bremen-Ost nicht nur eine echte Krankenhausstation gemanagt. Nebenbei ist auch eine kleine Videoserie mit insgesamt 5 Folgen entstanden und Tipps für pflegende Angehörige entstanden.
Lesen Sie mehr
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://gesundmalvier.de/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen