#einervonuns – Pflegefachkräfte im Porträt

Wir haben vier unserer Pflegefachkräfte im Beruf und privat mit der Kamera begleitet. Herausgekommen sind vier wunderbare Porträts von vier beeindruckenden Menschen, die erzählen, warum sie ihren so Beruf schätzen.

Das Arbeitsleben einer Pflegefachkraft im Krankenhaus allein ist bereits spannend, reizvoll, aufregend, erfüllend und auch natürlich auch herausfordernd. Mindestens genauso interessant sind aber auch die Geschichten, die hinter dem Berufsalltag stecken. Wir haben vier unserer Pflegefachkräfte mit der Kamera dabei begleitet, wie sie ihr Job- und Privatleben organiseren, was sie in ihrer Freizeit machen und wie sie ihr Arbeitgeber dabei unterstützt hat, sich ein ausgeglichenes Leben zu ermöglichen.

Herausgekommen sind vier Filme über vier beeindruckende Menschen, die uns verraten, was sie besonders an ihrem Beruf schätzen. Die vier Filme über die vier Pflegefachkräfte Anne Giebler, Christopher Gevatter , Nadine Rettweiler und Imke Nispel können Sie ab sofort auf unserer Seite www.gesundheitnord.de/einervonuns sehen. Außerdem werden Ihnen die Filme in den kommenden Wochen auf Facebook begegnen. Und vielleicht kommen Ihnen die Gesichter ja schon bekannt vor, wenn Sie im Weser-Kurier eine Anzeige aus dieser Kampagne entdecken.
Denn natürlich möchten wir auch anderen Pflegefachkräften Lust darauf machen, eine Laufbahn bei der GESUNDHEIT NORD zu beginnen. Mit 7.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in vier Krankenhäusern, 60 Kliniken und vielen Fachbereichen sind wir einer der größten Arbeitgeber in Bremen. Werde auch Du #einervonuns.

Rückblick: So lief der Umzug der Intensivstation im Klinikum Ost

Ganz neuer Bau, ganz neue Technik. Die Intensivstation am Klinikum Bremen-Ost ist in Betrieb gegangen. Wir haben den Umzug und die ersten Tage auf der neuen Station begleitet. Ein Rückblick.
Lesen Sie mehr

Ausbildungsstart 2020: Gesundheitsberufe mit Anziehungskraft

200 junge Menschen beginnen in diesem Herbst eine Ausbildung in der Gesundheit Nord – davon allein 50 im Bereich Pflege. Für die meisten von ihnen ging es an diesem Donnerstag (1. Oktober) los.
Lesen Sie mehr

Kann man seine Augen trainieren?

Im Alter steigt die Gefahr, dass die Augen erkranken. Aber auch schon in jungen Jahren müssen unsere Augen ganz schön was aushalten. Dr. Erik Chankiewitz gibt Tipps, wie wir unsere Augen entspannen können.
Lesen Sie mehr

Ein großes Schutzschild und 300.000 Düfte – Neun wissenswerte Dinge über unsere Sinne

Warum bewegen sich die Augen im Schlaf, warum schützt uns das Riechen und was haben die Haut und unsere Gefühle miteinander zu tun? Zum "Tag der Sinne" am 1. Oktober haben wir ein kleines Themenpaket zusammengestellt.
Lesen Sie mehr

Gegen Sinusitis: Wie ein Pop-up-Zelt für die Nase

Die kalte Jahreszeit ist Hochsaison für Nasennebenhöhlenentzündungen. Moderne Mini-Stents, die sich von allein wieder auflösen, versprechen nun aber eine langfristige Besserungen bei chronischer Sinusitis.
Lesen Sie mehr
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://gesundmalvier.de/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen