Telefonsprechstunde zu seelischen Erkrankungen

Die Corona-Pandemie hat zu mehr seelischen Erkrankungen geführt. Das Klinikum Bremen-Ost bietet nun eine Telefonsprechstunde für Menschen an die sich psychisch belastet fühlen oder sich um jemanden sorgen.

VON STEFANIE BECKRÖGE

Für viele Menschen hat die Pandemie zu einer großen seelischen Belastung geführt. „Depressive Erkrankungen haben in den letzten anderthalb Jahren zugenommen“, sagt Dr. Dr. Peter Bagus, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Bremen-Ost. Auch in seiner Klinik, in der Erwachsene aller Altersgruppen insbesondere mit Angst- und Zwangsstörungen, Depressionen und Essstörungen psychotherapeutisch behandelt werden, ist die Warteliste inzwischen lang. Aber nicht immer ist eine stationäre Therapie bei depressiven Störungen überhaupt nötig. Oft reicht eine gute ambulante Begleitung durch einen Psychotherapeuten.

Nur – wer braucht wann welche Unterstützung? Wer sich über Wochen antriebslos, schlapp und niedergeschlagen fühle und zunehmend Probleme habe, seinen Lebensalltag zu gestalten, sollte sich unbedingt Hilfe holen, rät Bagus. Als ersten Anlaufpunkt bieten er und sein Team am kommenden Freitag (2. Juli) von 14 bis 16 Uhr eine Telefonsprechstunde zu depressiven Krisen an. Hier kann man sich für sich oder nahestehende Personen einen ersten Rat und eine Einschätzung holen. Die Bremer Telefonnummer lautet: 408- 2102.

An den kommenden Freitagen gibt es weitere Telefonsprechstunden: Am 9. Juli geht es um Angststörungen, am 16. Juli um Essstörungen.

 

Zur Person
Dr. Dr. Peter Bagus ist seit 2009 Chefarzt der Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Bremen-Ost. Er ist sowohl Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie als auch für Psychiatrie. Nach Stationen an den Universitätskliniken in Münster, Mannheim und Essen war Bagus drei Jahre Oberarzt für Psychosomatische Medizin an der LWL-Klinik Dortmund.

 

Wie im echten OP: Neues Skills Lab für Auszubildende

Im Klinikum Bremen-Mitte ist an diesem Donnerstag ein für die Region einmaliger Trainingsraum für Auszubildende eröffnet worden.
Lesen Sie mehr

Der direkte Draht ins Krankenhaus

Tumorerkrankungen, Osteoporose, Parkinson und Demenz  - unsere Ärztinnen und Ärzte beantworten in einer mehrteiligen Telefonsprechstunde Fragen zu verschiedene Erkrankungen.
Lesen Sie mehr

Vom Äther bis zur individuellen Narkose

Bis ins 19. Jahrhundert wurden Opium, Bilsenkraut, Alkohol und Aderlässe zur Schmerzbekämpfung eingesetzt. Heute ist die Anästhesie längst eine hochspezialisierte Disziplin mit individuellen Narkosemöglichkeiten. Ein Überblick zum 60-jährigen Bestehen der Anästhesie-Klinik am Klinikum Bremen-Mitte.
Lesen Sie mehr

Parkinson-Behandlung: Mit Pumpe und Sonde gegen das Zittern

Mit der Duodopa-Pumpe - einem der modernsten Verfahren in der Parkinson-Behandlung -  können Patienten ihre Erkrankung auch im fortgeschrittenen Stadium besser kontrollieren. 
Lesen Sie mehr

Impfung gegen Alzheimer: Wie sie wirkt und wann sie zugelassen werden könnte

Von vielen wird der erste Impfstoff gegen Alzheimer-Demenz schon gefeiert, obwohl er in Europa noch gar nicht zugelassen ist. Wir haben Prof. Thomas Duning vom Klinikum Bremen-Ost nach Hoffnungen und Risiken befragt.
Lesen Sie mehr

Weniger Betten, mehr Hilfen vor Ort – Wie Dr. Martin Zinkler die Psychiatriereform voranbringen möchte

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Bremen-Ost hat einen neuen Chefarzt. Dr. Martin Zinkler kommt aus Heidenheim und möchte die Bremer Psychiatriereform voranbringen.
Lesen Sie mehr

Traumberuf trotz Corona

Nathalie Molter und Charlotte Arlt haben im vergangenen Jahr ihre Pflege-Ausbildung gestartet. Hier erzählen sie, wie das eigentlich unter Corona-Bedingungen funktioniert.
Lesen Sie mehr

Die Bilder vom Umzug der Hautklinik

Die Hautklinik ist vom Klinikum Bremen-Mitte ins Klinikum Bremen-Ost gezogen. Die Bilder vom Umzug findet ihr hier in unserer Galerie
Lesen Sie mehr

So funktioniert die Kinderchirurgie im neuen Elki

Vom Beinbruch bis zur Fehlbildung: Das Kinderchirurgie-Team ist auf eine besonders große Bandbreite an Operationen spezialisiert. Chefarzt Prof. Lorenz erklärt, worauf es dabei besonders ankommt. 
Lesen Sie mehr

Video-Rundgang: Einblicke ins Elki

Ende Februar starten die Umzüge ins Eltern-Kind-Zentrum Prof. Hess. In unserem Video stellt Klinikpflegeleitung Karoline Buse Bremens neues Kinderkrankenhaus kurz vor. 
Lesen Sie mehr
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://gesundmalvier.de/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen