Videotagebuch: Schulstation in der Neurologie

Während ihrer Ausbildung übernehmen Pflegeschülerinnen und Pflegeschüler die Regie auf einer ganzen Krankenhausstation. Sie managen den kompletten Stationsbetrieb – unterstützt von erfahrenen Pflegekräften im Hintergrund. Per Videotagebuch gibt der Ausbildungskurs in der Neurologie im Klinikum Bremen-Nord hier regelmäßig einen Einblick in seine Erfahrungen auf solch einer Schulstation.

Millimeterarbeit am Auge: Wie eine Hornhaut verpflanzt wird

Beim DMEK-Verfahren können Augenärzte den erkrankten Teil der Hornhaut durch die Hornhaut eines Spenders ersetzen. Wir waren bei solch einem Eingriff im Klinikum Bremen-Mitte dabei.
Mehr

Experten für seltene Erkrankungen

Patienten mit seltenen Erkrankungen stehen mit ihrem Leiden häufig nicht nur alleine da, sie müssen oft auch lange warten, bis ihre Krankheit überhaupt erst entdeckt wird. Wir haben eine junge Patientin im Klinikum Bremen-Mitte getroffen, die bereits seit ihrer Geburt mit einer solchen Krankheit leben muss.
Mehr

Unterwegs mit OP-Pflegerin Jessica Krainhöfer

"Manchmal reicht ein Blick, um sich zu verständigen", sagt Jessica Krainhöfer. Wir waren mit der Fachkrankenpflegerin für den Operationsdienst unterwegs im OP des Klinikums Bremen-Nord. Die Audioslideshow dazu gibt es hier.
Mehr

Baby und 98-Jährige am Grauen Star operiert

Ärzte der Augenklinik am Klinikum Bremen-Mitte haben am selben Tag eine 98-jährige Frau und ein zwei Monate altes Baby am Grauen Star operiert. Wie eine Kunstlinse eingesetzt wird und wie es den beiden Patienten geht, lesen Sie hier.
Mehr

Ins Leben zurückgekämpft

Vor 50 Jahren verliert Peter Schüre aus Weyhe bei einem Autounfall Frau und Kind, er selbst überlebt schwer verletzt. Am Klinikum Bremen-Mitte kämpft er sich mit Hilfe der Ärzte ins Leben zurück. Nun blickt er zurück.
Mehr

Bevor der Kollaps kommt: Wie man sich bei Hitze verhalten sollte

Die Hitze kann vielen Menschen Probleme bereiten. Aber wie kann man sich am besten vor ihr schützen. Ein Notfallmediziner und ein Kardiologe geben Tipps gegen Kollaps, Sonnenstich und Hitzekrampf.
Mehr

Imke Nispel: Segel setzen, ins Leben starten

Imke Nispel ist Stationsleiterin in der Geburtsklinik am Klinikum Links der Weser und hilft Babys beim Start ins Leben. Wir haben die Pflegefachkraft bei der Arbeit begleitet und sind auch in ihr Freizeitleben eingetaucht - bei einem Segeltörn auf der Nordsee.
Mehr

Nervenkitzeln als schmerzhafte Geduldsprobe

Die Neurologische Frühreha am Klinikum Bremen-Ost wurde ausgebaut. Aber was für Patienten werden dort überhaupt behandelt? Eine am Guillain-Barré-Syndrom erkrankte Patientin hat uns erzählt, wie sie auf der Spezialstation wieder zurück ins Leben fand.
Mehr

Video: Wie die Intensivstation im LDW mit der Covid-Situation umgeht

Wie gehen eigentlich Intensivstationen mit der Covid-Situation um. Thomas Kavermann gibt einen Einblick ins Klinikum Links der Weser - verbunden mit einem Danke für die bisherige Disziplin in der Gesellschaft.
Mehr

Augenhornhaut, Plazenta und Herzklappe – wie Gewebespenden genutzt werden

In den Krankenhäusern der Gesundheit Nord haben 2020 insgesamt 250 Menschen ihr Gewebe gespendet. Dazu gehören zum Beispiel die Augenhornhaut, Herzklappen und Amnion (Plazenta). Aber wie genau können die Gewebespenden anderen Menschen helfen? Wir geben einen Überblick.
Mehr
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://gesundmalvier.de/impressum/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen